Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

Alle Angebote und Leistungen, die von Energy Technics – Ingenieurbüro Josef Mittendorfer e.U. für den Kunden erbracht werden, sowie die Nutzung der Website www.energy-technics.at und alle zu dieser Domain gehörenden Subdomains, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen Geschäftsbedingungen (AGB), die durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung bzw Leistung anerkannt werden.

Abweichende Bedingungen unseres Kunden werden nicht Vertragsinhalt, selbst wenn wir diesen nicht gesondert widersprechen. Mit der ersten Bestellung anerkennt unser Geschäftspartner die gegenständlichen Geschäftsbedingungen als verbindliche Regelung auch der weiteren Geschäftsbeziehung an. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB (etwa gegenüber Konsumenten) als ungültig herausstellen, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

II. Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend sofern nicht anders am Angebot vermerkt.

Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und/oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Die zum Angebot gehörenden Unterlagen stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, sie dienen nur der Orientierung des Bestellers.

Energy Technics – Ingenieurbüro Josef Mittendorfer e.U. ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 3 Kalendertagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Bestätigung des Auftrages erfolgt per Email durch Energy Technics – Ingenieurbüro Josef Mittendorfer e.U. Nach fruchtlosem Ablauf der 3-Tages-Frist gilt das Angebot als abgelehnt. Wir sind berechtigt, einen Auftrag unbefristet ohne Angabe von Gründen schriftlich abzulehnen. Der Inhalt unserer Vertragsbestätigung, sollte dieser von der Bestellung abweichen, gilt als vereinbart, wenn der Kunde nicht innerhalb einer Woche nach Empfang schriftlich widersprochen hat.

III. Berechnung/Preisgestaltung

Alle Preise sind in Euro (EUR) angegeben. Die endgültige Berechnung erfolgt aufgrund der am Tage der Lieferung gültigen bzw. vereinbarten Rabatte. Die Kalkulationen des Angebotes gelten nur bei Bestellung der gesamten angebotenen Ware bzw. Menge. Die von uns angegebenen Preise gelten ab Lager, inklusive bzw. exklusive Mehrwertsteuer je nach Angabe in der Produktbeschreibung. Kosten für Verpackung, Montage, Fracht, Porto oder Versand werden wie im Online-Shop angegeben verrechnet. Wir behalten uns das Recht vor, zusätzliche Kosten auch gesondert zu verrechnen.

IV. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung bei Lieferung innerhalb Österreichs und Deutschland ist möglich per:

Kreditkarte über Paypal Express (Abbuchung erfolgt bei Bestellung der Ware)

Sofortüberweisung.de (Es erfolgt eine direkte Überweisung des Betrags bei Bestellung der Ware per Sofortüberweisung.de)

Vorkasse (Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisung auf unser Konto zu begleichen.)

Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine e-Mail mit den genauen Rechnungsdaten. Bitte tragen Sie deshalb unbedingt Ihre e-Mailadresse und Ihre Telefonnummer in das Bestellformular ein damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.

Nachnahme nur innerhalb Österreichs möglich (Sie können den Kaufpreis bequem bei Warenlieferung zahlen.)

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von Energy Technics – Ingenieurbüro Josef Mittendorfer e.U. (Eigentumsvorbehalt). Vor Eigentumsübertragung ist eine Verfügung, insbesondere eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von Energy Technics – Ingenieurbüro Josef Mittendorfer e.U. nicht zulässig.

Unsere Rechnungen sind, wenn nicht anders vereinbart, innerhalb 10 Tagen netto Kassa zu bezahlen. Ab einem Bestellwert von EURO 5.000,-- sowie für Sonderanfertigungen und nicht lagermäßig geführte Waren sind 60% des Warenwertes als Anzahlung zu leisten. Erstkunden werden nicht gegen Rechnung beliefert, sofern nicht anders vereinbart. Wir sind auch berechtigt Teillieferungen abzurechnen. Im Falle des Zahlungsverzuges verrechnen wir ab Fälligkeitsdatum Verzugszinsen in der Höhe von 3% über dem jeweiligen Diskontsatz der Nationalbank, mindestens jedoch 12% p.a. Eingehende Zahlungen werden grundsätzlich zuerst auf bereits entstandene Kosten (Mahnungen, Evidenzhaltung, Inkasso etc), sodann auf bereits abgelaufene Zinsen und zuletzt auf das offene Kapital, und zwar auf die jeweils älteste Fälligkeit, angerechnet. Jegliche Aufrechnung durch den Kunden ist ausgeschlossen. Kommt der Besteller der Aufforderung zur Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung nach angemessener Fristsetzung nicht nach, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz zu fordern.

V. Lieferzeit

Wir sind bemüht, die bestellten Waren so rasch als möglich an unsere Kunden zu übersenden. Die Lieferung erfolgt durch an die vom Kunden mitgeteilte Adresse gegen die angegebenen Verpackungs- und Versandkosten. Wünscht der Kunde eine spezielle Art der Versendung, die mit Mehrkosten verbunden ist, so hat er diese zu tragen.

Die Lieferung erfolgt sowohl innerhalb Österreichs als auch innerhalb Deutschlands.

Von uns angegebene Lieferfristen sowie allenfalls vereinbarte Liefertermine sind stets unverbindlich sofern nicht anders vereinbart. Im Falle jeder Lieferverzögerung ist der Kunde verpflichtet, uns eine angemessene Nachfrist zu gewähren. Die Lieferfristen verlängern sich insbesondere auch bei Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, gleichgültig ob diese in unserem Betrieb oder bei unseren Unterlieferanten eintreten, z.B. Betriebsstörungen, Streik, Störungen der Transporte, höhere Gewalt, etc. Schadenersatzansprüche aufgrund von verspäteten Lieferungen können nicht geltend gemacht werden. Alle Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Kunden (Beschädigung, Zerstörung, Verlust etc.). Die Verpackung erfolgt nach fach- und handelsüblichen Gesichtspunkten. Der Kunde verzichtet auf sämtliche Ansprüche infolge verspäteter Lieferung durch Fa. „Ingenieurbüro Josef Mittendorfer“, insbesondere auf Pönaleforderungen. Bei Vereinbarung einer Lieferfrist beginnt diese mit dem Datum der Auftragsbestätigung. Die Lieferfrist verlängert sich um den Zeitraum, in dem der Besteller seinen Verpflichtungen uns gegenüber nicht nachkommt. Unter denselben Voraussetzungen, unter denen eine Lieferfrist später beginnt oder sich verlängert, verschiebt sich auch ein fester Liefertermin. Wir sind auch zu Teillieferungen berechtigt. Wird Ware nicht angenommen, sind wir berechtigt, diese gegen Kostenersatz einzulagern. Der Kaufpreis ist nach Ablauf der Abholungsfrist zur Zahlung fällig.

VI. Schadenersatz

Bitte überprüfen Sie die Ware bei Erhalt.

Wir haften für Schadenersatz nur bei eigenem groben Verschulden oder grobem Verschulden unserer Erfüllungsgehilfen und nur gegenüber unserem Vertragspartner. Ein Ersatz für Verletzung von Personen, für Schäden an Gütern, die nicht Vertragsgegenstand sind (Mangelfolgeschaden), für mittelbaren Schaden, insbesondere Gewinnentgang etc. ist ausgeschlossen. Schadenersatzleistungen durch uns aus dem Titel der Produkthaftpflicht sind ausgeschlossen. Verträge über Lieferungen an den Zwischenhandel begründen keine Schutzpflichten unsererseits zugunsten des Endabnehmers, der von uns gelieferten Produkte. Unser Vertragswille ist nicht darauf gerichtet, im Rahmen dieser Verträge Vereinbarungen mit Schutzwirkung zugunsten des Endabnehmers oder sonstiger Dritter zu schließen.

VII. Reklamationen und Gewährleistungen

Der Kunde ist zur unverzüglichen Prüfung und Anzeige von Mängeln verpflichtet. Mängelrügen allgemeiner Art müssen innerhalb 8 Tagen ab Lieferdatum, Mängelrügen über Fabrikations- oder Materialfehler spätestens innerhalb eines Monats ab Lieferdatum erhoben werden. Eine verspätete Mängelrüge führt zum Verlust sämtlicher Ansprüche insbesondere aus dem Titel der Gewährleistung und des Schadenersatzes. Die beanstandeten Artikel sind uns kostenfrei zur Prüfung einzusenden. Wenn die Prüfung Fabrikationsfehler oder Materialfehler feststellt, wird nach unserem Ermessen entweder Ersatz geleistet oder Gutschrift erstellt. Selbst wenn der Käufer nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen berechtigt wäre, Preisminderung und/oder Wandlung zu begehren, können diese Gewährsleistungsbehelfe von uns durch Verbesserung (Reparatur oder Nachtrag des Fehlenden) oder Austausch abgelöst werden. Ausgenommen sind hiervon Leuchtmittel und elektr. Verschleißteile. Darüber hinausgehende Ersatzansprüche, insbesondere solche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden (wie Gewinnentgang, Produktionsausfall, Ein- und Ausbau, Hebevorrichtungen, Gerüste etc.) sind ausgeschlossen und gehen zu Lasten des Käufers. Für Artikel, die ohne unsere schriftliche Genehmigung verändert oder bearbeitet wurden, trifft uns keinerlei Haftung. Für zu Unrecht retournierte Waren hat der Kunde 10% Bearbeitungsgebühr zu tragen. Eine Rücknahme von Sonderangeboten, Sonderkonstruktionen und nicht serienmäßigen Teilen durch uns ist ausgeschlossen.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 1 Jahr ab Ablieferung der Ware, es sei denn, aufgrund der Beschaffenheit der Ware ist die gewöhnliche Nutzungsdauer kürzer. Gewähr wird nur geleistet, wenn der Kunde uns den Mangel iSd AGB rechtzeitig angezeigt hat. Zahlungen des Kunden dürfen wegen Gewährleistungsansprüchen nicht zurückbehalten werden. Ein Rückgriff des Kunden gem § 933b ABGB ist ausgeschlossen.

VIII. Widerruf

Die Belehrung über Ihr Widerrufsrecht und die Widerrufsfolgen sind als Anhang beigefügt und Bestandteil der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

IX. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Als Erfüllungsort gilt ausschließlich „4081 Hartkirchen" als vereinbart. Für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Rechts-streitigkeiten gilt das sachlich zuständige Gericht in „4600 Wels“ als örtlich zuständig. Es gilt ausnahmslos österreichisches Recht als vereinbart.

X. Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet, außer Sie haben uns für eine weitere Verwendung, z. B. für die Zusendung eines Newsletters, die ausdrückliche Genehmigung erteilt. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Die Bestelldaten werden gesichert übertragen, wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Datensicherheit während dieser Übertragungen über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz. Zugangsdaten für den Kunden-Login, die auf Wunsch des Kunden an diesen übermittelt werden, sind vom Kunden streng vertraulich zu behandeln, da wir keinerlei Verantwortung für die Nutzung und Verwendung dieser Daten übernehmen. Eine darüber hinausgehende Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Weitere Ausführungen zum Thema Datenschutz lesen Sie in der Datenschutzerklärung, weilche im Online-Shop eingebunden ist.

XI. Copyright

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

XII. WICHTIGE INFORMATION über kompatible Transformatoren für NIEDERVOLT-LED-STRAHLER (12 V GU5.3, GU4, etc.)

Niedervolt-LED-Strahler sind nur mit dafür geeigneten Transformatoren zu betreiben.

Insbesondere ist bei elektronischen Transformatoren zu beachten, dass diese nur im spezifizierten Lastbereich korrekt arbeiten. Bei Betrieb unterhalb der Mindestlast können bei Transformatoren überhöht Ausgangsspannungen auftreten, welche die LED-Strahler beschädigen können.

Energy Technics bietet kompatible Transformatoren, auch im Onlineshop in der Kategorie „LED-Zubehör“ unter der Adresse: shop.energy-technics.at

Nichtbeachtung dieses Hinweises kann zum Verlust jeglichen Anspruchs auf Garantie oder Haftung für jeglichen dadurch entstandenen Schaden führen.

Energy Technics gibt darüber gerne nähere Auskunft!

XIII. Sonstiges

Wir haben keinen Einfluss darauf, wenn Artikel von unseren Lieferanten aus dem Programm genommen werden und somit nicht mehr lieferbar sind oder in Art und Ausführung geändert wurden. Sollte uns vom Lieferanten ein Ersatzartikel angeboten werden, so werden wir Sie darüber informieren.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

Anhang: Widerrufsbelehrung / Belehrung über das Rücktrittsrecht

 

Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht:

Dem Käufer steht in Bezug auf gekaufte Waren ein Widerrufsrecht zu. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem diese Belehrung in Textform mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung beim Verbraucher. Bei der Berechnung der Frist wird der Tag, zu dem die Widerrufsbelehrung in Textform mitgeteilt worden ist bzw. der Tag des Eingangs der Warenlieferung beim Verbraucher nicht mitgerechnet.

Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:

             Energy-Technics - Ingenieurbüro Josef Mittendorfer e. U.

             Josef Mittendorfer

             Mussbach 34

             A-4081 Hartkirchen

             E-Mail: office@energy-technics.at

             www.energy-technics.at 

 

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Die durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstandene Verschlechterung bleibt dabei außer Betracht. Darüber hinaus gilt die Wertersatzpflicht für den Fall, dass der Verbraucher die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren kann, bei der Überlassung von Sachen nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Das Widerrufsrecht besteht unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, bei Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnung oder von Softwaren, sofern die Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

Ende der Widerrufsbelehrung